Über mich

Meine Vision und meine Idee vom Leben, Ganzheitlich Leben, Entwicklung zur Inneren Meisterschaft, ein neues WIR – in Gemeinschaften leben, miteinander auf Augenhöhe, Circle Time in Gemeinschaft erleben, den eigenen Lebensweg als Berufung und Seelenweg erkennen und erspüren lernen, sind für mich Impulse die mich bewegen und mein Herz freudig schlagen lassen.

Das war nicht immer so, ich habe viele Jahre funktioniert, in der Ehe. im Beruf, war erfolgreich und habe immer wieder loslassen gelernt, zwei Ehen sowie viele unterschiedliche Berufsbereiche  – im Blick von heute ein Geschenk, das mich immer mehr zu mir Selbst geführt hat.

Ganzheitliches Coaching heißt für mich, die Lehre vom Leben zu erforschen. Es ist für mich eine Wissenschaft auf unterschiedlichen Ebenen geworden, ein Erkenntnisweg der sich immer weiter entwickelt. Unterschiedliche Weltbilder gleichberechtigt anzuerkennen, ob in der Religion ( = Rückverbindung an eine größere, universelle Kraft)  oder in der Gesundheit (Schulmedizin und alternative Medizin) nebeneinander stehen zu lassen.

Ganzzheitlich leben und ganzheitlich bewusst gesund werden und bleiben gehört für mich zur Entwickling dazu. Die Schulmedizin und alternative Heilmethoden zu verbinden, das lebe ich. siehe Blogbeitrag. Verschiedene Facetten meines Lebens machen mein Leben bunt, interessant, kreativ, offen für neue Wege und Möglichkeiten. Genauso begleite ich Frauen und Familien, die zu mir kommen. Meine langjährige Erfahrung und meine sensitiven Fähigkeiten machen es mir möglich, schnell den roten Faden zu erkennen, der sich hinter den scheinbaren äußeren Dramen versteckt. Die Ursache, die, solange sie besteht, im außen immer neue Schauplätze entstehen lässt. Mit mir darfst du tief tauchen um deine Inneren Schätze, deine Selbstliebe, dein Selbstvertrauen und deine Innere Meisterschaft zu erwecken und zu leben.

Als Feminine-Healing-Coach arbeite ich mit der Ahnen- und Generationslinie in Bezug auf das Körper- und Organfeld um die eigenen Kräfte zu klären und neu auszurichten. Die intuitive, empfangende Seite in jedem Menschen zu öffnen ist mir ein Anliegen. Gerne begleite ich Dich/ Euch ein Stück auf dem Weg  – wahrhaftig und authentisch das eigene Potenzial zu bergen und im Kontext des Miteinanders zu leben.

Seit nun mehr als 25 Jahren forsche und arbeite ich im Bereich ganzheitliche Gesundheits-Prävention & BewußtSein für Körper, Geist und die Seele.

MEIN WEG:

  • 2019 Retreats für Frauen
  • 2018 Heil- & Studienreise nach Mexiko, Yukatan, Mayaland
  • 2018, Entspannungskurse für die Tagesstrukturierenden Dienste der St. Augustinus Behindertenhilfe im Rhein-Kreis-Neuss
  • 2018, regelmäßige Entspannungs- & Klangheilungs & Bewußt-Seins- Abende im Verein Gemeinsam Miteinander e.V, Menschen für Menschen, Castrop Rauxel
  • 2017 weiteres Studium nach dem traditionellen heiligen Mayakalender, Tzolkin – Altes Wissen in der neuen Zeit,
  • Seminare für Frauen in der Eifel, 2017 (Inhalte: Entspannung, Zeitqualität, Stressreduktion durch ganzheitliche Gesundheit, Achtsamkeit, Bewußtwerdung, Raum für die Sinne, Einzelsettings in Coaching & Körperarbeit)
  • Entwicklung meines eigenen Trainingsprogramms (3 – 9 Monate) zur Verbesserung der Lebens- & Zeitqualität. Inhalt: Ganzheitliche Gesundheitsprävention für den eigenen Körper und die aktuelle Orientierungsphase, 2017
  • Dozentin der AWO Bildungswerk der Generationen, Grevenbroich, 2017. Workshops & Kurse in Entspannung mit Klang und ganzheitlicher Gesundheit, Persönlichkeitsbildung
  • 2016, Kristall – und Erdheilungsarbeiten an verschiedenen Kraftorten
  • Studienreise nach Mexiko, Besuch der Pyramiden in Yukatan, Chichén Itzá, Uxmal, Ek Balam, Palenque, Calakmul und Chiapas und verschiedener Cenotes.
  • Leiterin der Schul-AG, Malbar & Entspannung, Gesamtschule Grevenbroich, 2016
  • Jahreskreisfeste und Zeremonien in Grevenbroich und Köln, 2016
  • Klangreisen/ Klangbäder gemeinsam mit KollegInnen durchgeführt
  • Organisation vom Klang-Event „Erwecke die Göttin in Dir“ mit DanjEsch, ein Duo aus Österreich, in Grevenbroich, 2016
  • 21 Lektionen des Fernlehrgangs „Die Vision von Neuland“, von Karl und Jwala Gamper, in mein Leben integriert (seit 2016)
  • Dozentin der VHS, in Dormagen seit 2016
  • Dozentin der VHS, in Grevenbroich seit 2015
  • Meditationsgruppen und Entspannungs-Workshops in Grevenbroich, Düsseldorf und Köln seit 2015
  • Selbständig als MSP Trainer und Master Coach, Körperarbeit & Klang, seit 2015
  • Selbstentwickelte energetische Klangreisen „Weltenklang“  & Körperarbeit, Zellregeneration zur ganzheitlichen Gesundheit, seit 2014
  • Studium des Neuen Zeit-Bewusstseins und der Harmonischen KalenderSynchronisation bei CanamayTe, Autorin und Initiatorin der Harmonischen Konvergenz der Herzen ( 2013-2017) nach dem Dreamspell, ab 2017 weiterführende Studien nach dem traditionellen, heiligen Mayakalender Tzolkin
  • Ausbildung zur zertifizierten MSP Trainerin 2000® Master-Coach für ganzheitliche, lösungsorientierte, körperorientierte Stressbewältigung, und ganzheitliche Gesundheitsprävention – Ausbildung bei der MSP Akademie Meerbusch, durch Dr. h. c. Marlis Margarete Speis (2013)
  • Ausbildungen bei Birgit Rutkowski für Heilkreise und Meditationen, Köln (2004-2007)
  • Schamanische Initiationen, Schwitzhütten und Jahreskreisfeste sowie MOONDANCE.
    MOONDANCE wurde von grandmother Isabel Varga (Ruhe in Frieden!), Guadalupe Retiz Yañ (ihr mexikanischer Name ist Tonalmitl) und Patricia Guerra Leal  gegründet. Die Mexikanerin Isabel Varga hat 1998 den Tanz nach Europa gebracht. Seit dem Jahr 2000 gehe ich den Weg der Mondtänzerin, (Initiiert durch den Mayaälteste Fiedel Avila Cueva, der Mann von grandmother Isabel führte ihr Erbe weiter und leitete mit Marlis Sange, München Moondance Zeremonien in Deutschland). Seit 2004 bin ich als Trägerin und Hüterin der Heiligen Pfeife, berechtigt Gebets-und Heilungszeremonien durchzuführen.
  • Praktikerin in der Lehre der Numerologie seit 1997.
    Kosmologie- Auswertungen für Namens-, Geburts- und Partneranalysen
  • Reiki Meister und Lehrerin – Energetische Ausbildungen in verschiedenen Systemen wie Jin Shin Jiutsu (seit 2002), Reiki-Einweihungen in die Grade 1-2, bei der Heilpraktikerin Ulrike Paulmann Ehrlinghäuser in Erkelenz und bei der Reiki Lehrerin, Autorin und Malerin Najma Brigitte Marcian in Grevenbroich (1995-2005) Reiki war in diesen Jahren ein Einstieg für mich. Ich weihe nicht in Reiki ein und verwende auch nicht die Reiki-Symbole! Ich wurde einige Male gefragt, ob ich in Reiki einweihe – Nein, wenn ich Einweihungen gebe, dann nur in Dein Ur-eigenes Potenzial, dass Dich wieder mit der göttlichen Quelle verbindet. Wir alle sind Teil der göttlichen Quelle – wir haben es nur vergessen.
  • Astrologie – Ausbildung bei Margriet Dreyer, Neuss (1996-1998)
  • Licht- und Kristallseminar bei Najma Brigitte Marcian (1995)

Das Leben ist Veränderung, das beinhaltet, das ich immer wieder Schulungen besuche, an Forschungsgruppen teilnehme oder auch Retreats der Stille unternehme.

Wasserfälle Chiapas, Mexiko

Das Hervorbringende, die Weiterentwicklung, das “In-Fluss-Sein”, gemeinsam mit dem meines Erachtens unendlich wichtigen Thema der “Entschleunigung”, sind die Ziele meines Wirkens.  Diese Ganzheitlichkeit findet sich im Bild der Spirale, meines Logos, und deckt sich gleichermaßen mit meiner Sicht der Dinge und meinem Arbeitszugang.

Hier möchte ich das Spirallied von Iria mit euch teilen.

4 Gedanken zu „Über mich

  1. Sonja Moria

    Die Arbeit von Silvia ist schwer zu greifen, ist sie doch ein stets wachsendes immer emsig für die Erde und ihre Bewohner arbeitendes Wesen.
    Ich kann sagen, die Arbeit mit Silvia Jallow ist tiefgründig, ausbalancierend, den Kern treffend, die innere Ordnung wieder herstellend, Ehrlich, natürlich Intelligent, Erdverbunden.
    Dem inneren Zyklus vertrauend wandeln und wachsen Erkenntnisse, die sie aus unserem Innersten hervorholt. Eine Behandlung bei ihr ist immer fortschreitend in der Gewissheit, dass es der rechte Zeitpunkt ist und immer nur so viel wie jeder verträgt. Aufbauend auf die zunächst “Balance-Behandlung” werden so nächste Schritte initiiert. Es geht weiter… vielen Dank dafür.
    In respektvoller Zuneigung
    Sonja Moria

    Antworten
  2. Silvia Jallow Beitragsautor

    Silvia hat durch ihr vielschichtiges Können von unterschiedlichen energetischen Arbeiten und Kinesiologie-Astrologie-Mayakalender uvm und ihrem intuitiven Zugang zu Schwingungen der Auren der Patienten ein unglaubliches Potential Ursachen von Blockaden zu erspüren, zu fühlen, zu erkennnen und dadurch auch vielschichtig zu behandeln.

    Da alles Wissen sich ergänzt und gebündelt individuell umgesetzt wird.
    Daher ist jedes Treffen ob in der Gruppe (Weltenklang/Gongbad) oder bei Einzelbehandlungen oder Coaching intuitiv und an das Bedürfnis und Tagesqualität angepasst.
    Bestehende Blockaden und Schmerzen werden durch Berührung und Schwingungen der Instrumente bewegt und angelöst – desweiteren werden nach jeder Behandlung immer noch Übungen und Hinweise mitgegeben, es wird immer reflektiert
    Silvia ist immer erreichbar und present und es ist ihr wichtig zu wissen wie es den Klienten geht.
    Die Gestaltung der Homepage ist Silvia genau so gelungen wie sie ist – feinfühlig mit Liebe fürs Detail – Detailbezogen – aber nicht mit Infos erschlagend – das Wichtige im Fokus.. es lohnt sich ein Blick auf die Details..
    Ich habe sie über Weltenklang kennengelernt und durch ihre Behandlung werden Prozesse in Gang gesetzt, die sich positiv in alle Richtungen auswirken und neue Möglichkeiten eröffnen.
    Vielen Dank für dein Sein, deine Begleitung, deine Offenheit – ich empfehle Dich gerne weiter 🙂

    —-
    PS: meinem Arm geht es seit deiner Behandlung wesentlich besser – ich hatte am abend vor der behandlung starke schmerzen auch in der anderen schulter -aber am nächsten Tag war alles fast weg – da dürfte sich einiges gelöst haben….:) merci..

    Antworten
  3. Silvia Jallow Beitragsautor

    Feedback meiner Klientin und Kursteilnehmerin A. (zum Schutz ohne Namensangabe) Liebe Silvia, ich bin sehr froh, dass wir uns kennen gelernt haben. Du warst mir von vorne herein sehr sympathisch und ich schätze deine Arbeit sehr. In der letzten Sitzung konnte ich ein so schweres mich belastendes Thema lösen. Einfach unglaublich, das habe ich in all den Jahren nicht geschafft. Ich habe ein schweres Kindheitstrauma und körperliche und seelische Gewalt erfahren. 2012 ist der Mensch verurteilt worden und meine Familie hält zu ihm und hat mich im Stich gelassen. Das Trauma selbst ist schlimm genug aber seither war ich diesen Menschen so voller Hass und schlechter Gedanken, daß diese Wut, Enttäuschung und Trauer mich aufgefressen hat. Egal was ich tat, sie war immer da und machte mich krank. Ich arbeite schon länger mit dem Sonnen- und Schatten Kind, aber als ich bei dir in der Entspannung lag, fiel mir auf, dass ich nicht das eine oder das andere bin sondern beides in mir habe. Also betrachtete ich beide von oben und sah, wie sie zusammen Spaß hatten und sich gut verstanden. Ich Begriff, dass ich verantwortlich für mein Glück und mein Leben bin und das die schlecjhten Dinge nicht mein Leben bestimmen sollen und das Liebe, Geborgenheit und Glück nicht von Eltern abhängig sind oder Verwandten, sondern von einem selbst. Rational war das für mich klar, aber vom Kopf kam es nie bis zum Herzen. Ich mußte weinen, und das für mich komische war, ich habe ja nur mit dem rechten Auge geweint. Es war aber kein trauriges weinen sondern eher erleichternd. Nun ist es so unfassbar, Wut, Haß und schlechte Gedanken zu diesen Menschen sind weg. Der Kloß im Hals ist weg. Ich empfinde eher, Schade- das es so ist wie es ist; aber ich kann sogar sagen, dass ich diesen Menschen wünsche, dass es ihnen gut geht und das sie selber mit ihrer Schuld leben müssen. Wenn ich an Eltern und Familie denke, dann ist da nicht mehr dieser Schmerz in der Brust und diese Trauer sondern ein warmes Gefühl. Es ist so unglaublich erleichternd. Vielen Dank.

    Antworten
  4. Sonja Moria Zakrzewski

    Heute für dich empfangen: Frau Jallow ist eine weise Frau, die das Bewusstsein der Erde wahr nimmt. Denn die Erde, die uns gebiert und aufnimmt ist Bewusstsein.

    Seit jeher gibt es in allen Völkern Menschen, die diese Dinge nicht wie ein Wissenschaftler oder Philosoph erforschen sondern als eine konkrete Wirklichkeit erleben. Von diesem Wissen wird die weise Frau gespeist.

    Drei Prinzipien sind unauflöslich miteinander verknüpft:
    die ewige Essenz,
    die vermittelnde Seele und
    der schwere Körper.

    Die großen Meister lehren, dass es keinen dichten Körper als Urheber der Kraft gibt, wenn es nicht ein Bewusstsein an seinem Ursprung gäbe.

    Die weise Frau spricht mit der Erde, nicht mit Worten, sondern mit Empfindungen und Bildern denn diese sind tausend mal tausend beredter wie Worte.
    Die Seele der Erde und die Seele des Menschengeschlechtes sind unauflöslich miteinander verbunden.

    Wenn ein Wandel stattfindet, nach einer Empfindungs- und Bildreichen Behandlung und der Wandel fortschreitet, wandelt sich auch das Blatt auf dem eine Lebensgeschichte geschrieben steht.

    Es erbebt der schwere Körper bis in die tiefsten Zellen und erfreut die Seele.

    So wie die Elemente unseres Körpers miteinander sprechen, ohne dass wir davon wissen, so spricht das Bewusstsein der Erde durch die weise Frau zu deinem Körper.

    Wir alle sind Teil dieser Erde, der man zu leben helfen muss, so wie die weise Fau uns hilft wieder das Leben in seiner Gesamtheit zu akzeptieren.

    Wunden zu heilen ist ihre Aufgabe. Wer sich des Leibes annimmt, dem öffnet sich immer die Pforte zu den Seelen.

    Hier ist eine sehr alte Seele, die fühlend das gesehene heilen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.